Innovative Lösungen für die Mobilität der Zukunft

Der Verbrennungsmotor wird uns noch eine ganze Weile beschäftigen, doch die Zukunft gehört der E-Mobilität und anderen emissionsfreien Antrieben – auf der Straße und in der Werkstatt. Daher kümmern wir uns um das eine, ohne das andere zu vernachlässigen: MAHLE entwickelt und bietet die passenden Produkte und Lösungen sowie einen umfassenden Service für eine nachhaltige Mobilität, ganz gleich ob mit Verbrennungsmotor, Elektroantrieb oder anderen alternativen Technologien und Kraftstoffen.

Unsere Bandbreite reicht von der Motorkühlung und Klimatisierung über Motorenteile, Elektrik & Elektronik und Filter bis hin zur Werkstattausrüstung und Diagnose.

Gerade in einer Zeit, in der sich die Mobilität rasant verändert, braucht es einen erfahrenen, vertrauenswürdigen und zugleich innovativen Partner: Jemanden, der nicht nur Qualität, Zuverlässigkeit und Fachwissen garantiert, sondern sich auch auf Wegen auskennt, die zuvor noch keiner „gefahren“ ist.

Mit MAHLE bringt Ihre Werkstatt 100 % Leistung – heute und morgen.

Der perfekte Antrieb

MAHLE Electric Drives hat den Herstellern elektrisch angetriebener Fahrzeuge und Werkstätten, die diese instand setzen, allerhand zu bieten, z. B. Motoren für Gleich- und Wechselstrom, bürstenlose Permanentmagnetmotoren, Regler und Master-Kontrolleinheiten, Magnetschalter, Displays und Keypads.

Die Einsatzgebiete reichen vom Automobil über Gabelstapler bis zu Reinigungsfahrzeugen. Aber nicht nur das – sie umfassen neben Antrieb und Steuerung auch die Hydraulik. Sogar auf Schiffen, bei elektrischen Seilwinden oder in Klimaanlagen finden sie Verwendung. Unsere erfahrenen Ingenieurinnen und Ingenieure stehen den Entwicklern bei neuen Anwendungen gern zur Seite.

Mit MAHLE von einem noch größeren Produktportfolio aus einer Hand profitieren – für alle Mobilitätslösungen

Wir bieten Werkstätten die verschiedensten System- und Produktlösungen im Bereich der Steuer- und Leistungselektronik an.

  • Aktuatoren und Schalter
  • Elektronikprodukte wie z. B. Steuergeräte für Diesel-Glühkerzen und Niedervoltmotoren, akustische Warnsignalregler oder auch Batterietrennelektronik
  • Hochleistungselektronik wie der DC/DC-Konverter
  • Verschiedene Sensoren

Unser Portfolio bedeutet dabei vor allem eins: Mehrwert!

  • Globales MAHLE Netzwerk mit persönlicher Ansprechperson direkt vor Ort
  • Noch größeres Produktportfolio aus einer Hand – für alle Mobilitätslösungen
  • Umfassende technische Unterstützung durch die MAHLE Aftermarket-Produktspezialisten
  • Know-how-Transfer in MAHLE Aftermarket-Produktschulungen
  • Steuer- und Leistungselektronik für Pkw und Nkw in kompromissloser Erstausrüsterqualität von MAHLE Nagares
  • Langjährige Entwicklungs- und Fertigungskompetenz in der Fahrzeugelektronik des neuen Produktbereichs Electronics
  • Zugriff auf das um zukunftsweisende Elektronik-anwendungen erweiterte Produktprogramm, das permanent marktgerecht aktualisiert wird

Das Kabel für die Mobilität von morgen

Das Ladekabel ist die Lebensader der Elektromobilität. Eine hochwertige Verbindung zwischen Ladestation und Fahrzeug sorgt dafür, dass man Elektro- oder Hybridfahrzeuge jederzeit sicher, zuverlässig und mit optimaler Geschwindigkeit laden kann. Aus diesen Gründen sollte man sich dabei für das hochwertige MAHLE Ladekabel MX 485 entscheiden.

Robuste Erstausrüsterqualität

Das MAHLE Ladekabel MX 485 wird aus hochwertigen Komponenten in OE-Qualität gefertigt. Es ist wasserdicht, wetterbeständig (Schutzklasse IP 44) und für den harten Ladealltag bei Temperaturen von –30 °C bis +50 °C ausgelegt.

Optimale Kompatibilität

Alle gängigen Elektro- und Hybridfahrzeuge sowie Ladestationen und Wallboxen mit Typ-2-Stecker (EU-Standard) lassen sich mit dem MAHLE Ladekabel MX 485 verbinden. Dabei bieten 5 Meter Kabellänge in nahezu jeder Situation die nötige Flexibilität.

Sicheres Laden

Mit dem handlichen dreiphasigen Kabel (Mode 3) kann man sicher und schnell mit bis zu 22 Kilowatt Ladeleistung und 32 Ampere Ladestrom laden – und das für mehr als 10.000 Ladezyklen.

Produktdaten

  • MAHLE Ladekabel MX 485 in 5 Meter Länge
  • Hochwertige Erstausrüsterqualität für mehr als 10.000 Ladezyklen
  • Typ-2-Stecker nach Europa-Standard (Mennekes-Design)
  • Dreiphasig (Mode 3), 32 Ampere, 22 Kilowatt, 480 Volt AC (nach IEC-62196-Norm)
  • Wasserdicht, wetterbeständig und von –30 °C bis +50 °C einsetzbar

Zum Shop

Wir geben der Welt der Elektromobilität einen Ruck

Das MAHLE TechPRO®/BRAIN BEE CONNEX erkennt alle vorhandenen Fehlercodes in wenigen Sekunden, kommuniziert mit allen im Fahrzeug verbauten Modulen und meldet über 183.000 detaillierte OEM-Fehlercode-Beschreibungen. Es speichert alle Datenprotokolle lokal, um sie bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt erneut wiedergeben zu können, ohne dabei nochmals eine Verbindung zum Fahrzeug herstellen zu müssen.

Der robuste Touchscreen ermöglicht eine einfache und intuitive Bedienung des Diagnosesystems – vom aktuellen Fahrzeugstatus über die geführte Fehlersuche zur entsprechenden Komponentenkodierung. Dank integriertem Wi-Fi erfolgen regelmäßige Software-Updates selbstständig über das Internet. Somit ist das Diagnosegerät immer auf dem neuesten Stand.

Zur Ergänzung des umfangreichen Diagnoseprogramms für Hybrid- und Elektrofahrzeuge wurde eine neue Funktion eingeführt: E-Scan! Der Status der Batterie kann hiermit überwacht und im entsprechenden Bericht ausgedruckt werden. E-Scan ist Teil eines laufenden Entwicklungsprojekts, in dem zukünftig auch weitere Lösungen für Elektrofahrzeuge entwickelt werden. Die neue Batteriediagnosefunktion wird mit dem Regel-Update auf die Diagnosegeräte BRAIN BEE CONNEX und MAHLE TechPRO® aufgespielt.

Direkter Draht – E-Batteriediagnose über Ladestecker

Für die Batteriediagnose von E-Fahrzeugen kann zusätzlich zum bestehenden OBD-Port künftig auch der Ladestecker genutzt werden. Er wertet die gemessenen Daten in einer Cloud aus und stellt wertvolle Informationen über den Zustand der Fahrzeugbatterie bereit.

Bislang war es kaum möglich, zuverlässig Batteriedaten auszuwerten und Besitzenden von E-Fahrzeugen Informationen zum Status quo ihrer Batterien zu vermitteln. Das lähmte den weiteren Markthochlauf der E-Mobilität sowie die Dekarbonisierung des Verkehrssektors. Ein solcher Test darf außerdem nicht lange dauern und muss erschwinglich sein. Genau hier setzt die MAHLE Technologie an.

Für die Diagnose kommt eine spezielle Kombination aus Lade- und Diagnosegerät zum Einsatz. Innerhalb von zehn Minuten ermöglicht MAHLE damit über die Ladebuchse des Fahrzeugs eine erste Diagnose des Zustands der Fahrzeugbatterie. Diese Messung erfolgt unabhängig davon, welche Daten der Fahrzeughersteller über den OBD-Port bereitstellt und ist damit besonders neutral und unabhängig.

Mit dem MAHLE TechPRO® ermöglichen wir heute als erster Anbieter die Basisdiagnose von Batterien über den Ladestecker.

  • Batteriediagnose von E-Fahrzeugen zusätzlich zum OBD-Port künftig auch über den Ladestecker
  • Auswertung gemessener Daten in der Cloud
  • Zustand der Fahrzeugbatterie transparenter und Reparaturbedarf prognostizierbar
  • Lösung bereits im Praxistest und voraussichtlich Ende 2022 erhältlich

Mithilfe von Batteriediagnostik können jährlich bis zu 2 Millionen Tonnen Batterien mit einem Wert von mehr als 50 Milliarden Euro vor einer vorzeitigen Aussonderung bewahrt und so beispielsweise einem zweiten Leben zugeführt werden. Durch so genannte Second-Life-Anwendungen kann ein Batterieleben um durchschnittlich fünf Jahre verlängert werden.

Ein Muss für jede Werkstatt

Das Befüllen von Klimaanlagen ist ein hochprofitabler Service, auf den keine Werkstatt verzichten kann. Führen Sie diesen Service an einem Elektro- oder Hybridfahrzeug durch, müssen Sie allerdings zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz des Systems, an dem Sie arbeiten, anders vorgehen als bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Die ACX-Ladestationen sind von Anfang an mit einer Hybridfunktion ausgestattet, die das völlig sichere Aufladen von BEVs und HEVs ermöglicht. Darüber hinaus sorgt das Design der POE-Ölbehälter dafür, dass während der Wartung genau die richtige Ölmenge und -art ausgetauscht werden, wobei der Verschlussdeckel des OIL CARE SYSTEMS verhindert, dass Feuchtigkeit und damit verbundene Schadensquellen ins System gelangen.

Die Idealtemperatur

Die Temperaturregelung des elektrischen „Herzens“ ist für alle Elektro- und Hybridfahrzeuge von entscheidender Bedeutung. Das Kühlsystem des Batteriepacks spielt deshalb eine wichtige Rolle. Da es Kühlmittel enthält, muss es außerdem regelmäßig gewartet werden. Hier kommt die neue CSX-Einheit ins Spiel: das vielseitigste und leistungsfähigste Gerät zum Austausch von Kühlmittel auf dem Markt.

Die innovative Technologie bietet fortschrittliche Funktionen wie eine leistungsstarke Vakuumpumpe und integrierte Drucksensoren für unterschiedliche Füllmengen. Außerdem umfasst sie einfach zu befolgende automatisierte Verfahren, z. B. eingebaute Lecksuchtests und vorprogrammierte Prozesse zum Austausch von Kühlmittel. Was auch immer Sie für den Kühlmittelservice benötigen, die CSX-Einheit steht Ihnen zur Seite. Sie wurde zwar in erster Linie zur Erfüllung der strengen Erstausrüstervorgaben entwickelt, kann jedoch durch ihre Flexibilität in jedem Markt eingesetzt werden. MAHLE steht für hervorragende Qualität. Jede FluidPRO® CSX-Einheit ist auf maximale Betriebszeit und geringen Wartungsaufwand ausgelegt.

Klima: Ein Service mit Potenzial

Klimaservice ist heute, Thermomanagement ist morgen: Der künftige Mix der alternativen Antriebsarten erhöht nicht nur die Komplexität bei Arbeiten an den Kühl- und Klimasystemen der Fahrzeuge, sondern auch den Servicebedarf. Mit MAHLE haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite und erhalten alles aus einer Hand – entwickelt mit gesamtsystemischem Know-how aus der Erstausrüstung, geliefert in bewährter Qualität. Gut für Sie und Ihr Geschäft, gut für Ihre Kunden.

Die richtige Temperierung der einzelnen Komponenten des Antriebs ist bei der E-Mobilität enorm wichtig für deren Lebensdauer sowie die Reichweite des Fahrzeugs. Bei der Batteriekühlung erfolgt die Kühlung durch eine in die Batterie verbaute Verdampferplatte, die an den Kältemittelkreislauf angeschlossen ist. Bei der indirekten Batteriekühlung gibt es mehrere Kreisläufe mit Kühlmittel und Kältemittel. Bei kalter Umgebung wird die Batterie beheizt. Dafür wird sie in einen Sekundärkreislauf eingebunden, der ebenfalls mit Kühlmittel arbeitet. Steigt die Temperatur in der Batterie, schaltet sich die Heizung ab und das Kühlmittel wird per Fahrtwind gekühlt. Reicht das nicht aus, weil die Außentemperatur zu hoch ist, durchströmt das Kühlmittel zusätzlich einen Chiller. Dieser arbeitet rein mechanisch als eine Art Verdampfer für die Temperaturübertragung zwischen Kälte- und Kühlmittelkreislauf.

Evolution der Kreisläufe

Das Thermomanagement von Verbrennern und E-Antrieben ist technisch ähnlich aufgebaut. Letzteres ist jedoch komplexer, weil mehr Komponenten und teilweise auch mehrere Kühl- und Kältekreisläufe für die richtige Temperierung von Batterie, Motor und Leistungselektronik sorgen. Durch die voranschreitende Elektrifizierung wird die regelmäßige Wartung der Klimaanlage in der Werkstatt daher eine werterhaltende Maßnahme und trägt zur Funktionssicherheit des Fahrzeugs bei.

Detaillierte Einblicke zu den Thermomanagementkreisläufen finden Sie in unserem TechTool:
www.techtool.mahle.com

Der Klimakompressor – das Herzstück der Fahrzeugklimatisierung

Die erweiterte Funktion des Klimaprozessors im Bereich E-Mobilität und Hybrid führt zu einem höheren Stellenwert des Klimaservices und damit zu höheren Servicevolumina für die Werkstätten.
Olaf Henning

Klimakompressoren sind das Herzstück des Kältemittelkreislaufs und damit der Fahrzeugklimatisierung. Bei Fahrzeugen mit elektrischem Antrieb wird die Rolle des Klimakompressors noch wichtiger. Er wandelt sich in diesem Fall vom Komfort-Feature zum funktionssichernden Bauteil.

Klimakompressoren saugen das gasförmige Kältemittel aus dem Verdampfer an, verdichten es und geben es an den Klimakondensator weiter, wo es wieder flüssig wird – Schwerstarbeit rund um die Uhr. Mit dem Voranschreiten der E-Mobilität wird die Rolle des Klimakompressors noch wichtiger, denn dort sorgt er zusätzlich für die richtige Temperatur bzw. Kühlung der Batterie (entscheidend für Lebensdauer, Ladegeschwindigkeit und Reichweite), des E-Motors und der Leistungselektronik (Schutz vor Beschädigungen). Damit wird der Klimakompressor zu einer zentralen Komponente des Antriebsstrangs.

Mit Klimakompressoren in bewährter Qualität ermöglicht MAHLE den Werkstätten, ihren Kunden einen Top-Service rund um die Klimaanlage zu bieten. Die neue Funktion des Klimakompressors bzw. der Klimaanlage bei alternativen Antrieben macht den Klimaservice eindeutig zu einem noch wichtigeren und lukrativen Servicebaustein.

Detaillierte Einblicke zu unseren Klimakompressoren finden Sie in unserem TechTool:

www.techtool.mahle.com

Schmiert und schützt

Bei einem Defekt des Klimakompressors kann es teuer werden. Damit das nicht passiert, sollte auf hochwertiges Kompressoröl gesetzt werden. Das Öl ist eine der entscheidenden Komponenten für die Langlebigkeit des Verdichters.

Warum es sich also schwer machen, wenn es auch einfach geht? Beim Kompressoröl heißt die Empfehlung: PAO-Öl 68 von MAHLE. Das nicht hygroskopische Mehrbereichsöl schmiert Klimakompressoren zuverlässig und ist zugleich eine wirtschaftliche Lösung für Werkstätten. Unser PAO-Öl 68 AA1 ohne Lecksuchmittel kann in fast allen Klimaanlagen von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor, E- oder Hybrid-Antrieb eingesetzt werden. Es eignet sich sowohl für die Kältemittel R134a und R1234yf als auch für klassische Hubkolben- und E-Klimakompressoren.

Unser Filterprogramm für alternative Antriebe

Ob mit Strom, Erdgas oder Solarenergie – eins steht fest: Wir brauchen eine nachhaltige Mobilität. Mit unserer dualen Strategie gestalten wir diese Zukunft aktiv mit und entwickeln wegweisende Filtrationslösungen für alternative Antriebe wie Brennstoffzellen- und Hochvoltbatteriesysteme, denn jede Antriebstechnologie benötigt Filtration!

  • Über 75 Innenraumfilter für Elektrofahrzeuge
  • Über 125 Innenraumfilter für Hybridfahrzeuge
  • Über 75 Luftfilter für Hybrid-/Wasserstofffahrzeuge
  • Über 55 Ölfilter für Hybridfahrzeuge
  • Über 25 Kraftstofffilter für Hybridfahrzeuge

Flyer: Zukunftstechnologien – Innovationen und nachhaltige Mobilität

Der Flyer informiert über die Notwendigkeit, nach wie vor den Verbrennungsmotor im Blick zu behalten, jedoch die Zukunft und die damit verbundene E-Mobilität mehr und mehr zu berücksichtigen. MAHLE bietet hierfür 100 % Leistung – heute und morgen.

Download [PDF; 3255 KB]

Broschüre: Thermomanagement für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Auch Elektro- und Hybridfahrzeuge müssen gewartet und repariert werden. Dabei wird das Thema Thermomanagement an Komplexität gewinnen. Die Temperierung von Batterie und Leistungselektronik spielt in diesem Zusammenhang eine genauso wichtige Rolle wie das Heizen und Kühlen des Fahrzeuginnenraums. Die Broschüre liefert hierzu genau die passenden Informationen, damit Werkstätten auch im Bereich der E-Mobilität bestens informiert sind.

Download [PDF; 865 KB]

Broschüre: Sortiment – Thermomanagement für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Thermomanagement von MAHLE – selbstverständlich auch für Elektro- und Hybridfahrzeuge bei der Wartung oder im Fall einer Reparatur die erste Wahl! Alle Informationen rund um unsere Produkte im Bereich der E-Mobilität finden Sie in der dazu passenden Sortimentsbroschüre.

Download [PDF; 5688 KB]

Sortimentsbroschüre: Klimakompressoröle

Ob beim Erneuern des Klimakompressoröls oder beim Nachfüllen während des Klimaservices: Wie das Blut im menschlichen Körper erfüllt das Öl in der Klimaanlage „lebenswichtige“ Aufgaben – auch im Bereich der E-Mobilität! Alle Informationen rund um das Thema Öle werden in dieser Broschüre im Detail dargestellt und helfen Werkstätten im oft hektischen Arbeitsalltag immer die richtige Wahl im Hinblick auf die unterschiedlichen Öle zu treffen.

Download [PDF; 350 KB]

Flyer: Filter für alternative Fahrzeuge

Jede Antriebstechnologie benötigt Filtration. Alles rund um das dazu passende Produktprogramm wird in diesem Flyer übersichtlich und informativ aufgeführt.

Download [PDF; 2128 KB]

Broschüre: TechPRO® – für die optimale Diagnose

Eine optimale Diagnose ist unumgänglich. Damit Werkstätten hierbei ideal unterstützt werden, bietet diese Broschüre einen Überblick über die dazu passenden Produkte von MAHLE.

Download [PDF; 2825 KB]

Flyer: chargeBIG – das Kabel für die Mobilität von morgen

Das Ladekabel ist die Lebensader Ihrer persönlichen Elektromobilität. Eine hochwertige Verbindung zwischen Ladestation und Fahrzeug sorgt dafür, dass Sie Ihr Elektro- oder Hybridfahrzeug jederzeit sicher, zuverlässig und mit optimaler Geschwindigkeit laden können. Dieser Flyer liefert hierzu nützliche Informationen rund um das dazu passende Produkt von MAHLE.

Download [PDF; 664 KB]

Broschüre: GREAT WORK! Supported by MAHLE Aftermarket. Unser Produktprogramm

Die Werkstätten sind es, die jeden Tag die Mobilität von Millionen Menschen weltweit sicherstellen. Dort bewahren die Mechanikerinnen und Mechaniker stets einen kühlen Kopf, wenn es mal kompliziert wird. Damit schnell auf die richtigen Teile zugegriffen werden kann, gibt diese Broschüre einen umfassenden Überblick über die Produkte, Leistungen und Services von MAHLE: von Motorenteilen, Dichtungen, Filtern, Kühlung & Klimatisierung über Starter & Generatoren, das Thema E-Mobilität & Elektronik, Werkstattausrüstung & Diagnose bis hin zum Thema Vertrieb & Logistik.

Download [PDF; 16 MB]

MAHLE Insider

Mit dem MAHLE Insider informieren wir Monat für Monat kompakt und komprimiert über neue Produkte, technische Informationen, Aktionen und weitere MAHLE Aftermarket-Themen.

Sie möchten per E-Mail informiert werden? Jetzt ganz einfach registrieren:
mahle-aftermarket.com/mahle-insider