Jumana Al-Sibai wird neues Mitglied der MAHLE Konzern-Geschäftsführung

Stuttgart, 7. Dezember 2020 - In der MAHLE Konzern-Geschäftsführung steht ein Wechsel an. Zum 1. April 2021 wird Jumana Al-Sibai (48) neues Mitglied dieses Gremiums. Sie übernimmt die Verantwortung für den Bereich Thermomanagement und damit die Leitung der MAHLE Behr Gruppe, die mit fast 5 Mrd. Euro Umsatz und rund 24.000 Mitarbeitern (2019) größte Geschäftseinheit des Stuttgarter Technologiekonzerns. Jumana Al-Sibai wechselt vom Bosch Konzern, wo sie zuletzt Mitglied des Bereichsvorstands Chassis Systems Control war. Ihr Vorgänger bei MAHLE, Bernd Eckl (53), verlässt das Unternehmen zum 1. Feburar 2021 auf eigenen Wunsch, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

  • Zum 1. April 2021 übernimmt Jumana Al-Sibai Verantwortung für den größten MAHLE Geschäftsbereich Thermomanagement
  • Ihr Vorgänger Bernd Eckl verlässt den Konzern zum 1. Februar 2021 auf eigenen Wunsch

Prof. Dr. Heinz Junker, Vorsitzender des MAHLE Aufsichtsrates: „Wir danken Bernd Eckl für seinen engagierten und loyalen Einsatz in den verschiedenen Funktionen während seiner Zeit im MAHLE Konzern, und wünschen ihm alles Gute für seine nächsten Karriereschritte.“

„Mit ihrem umfangreichen wirtschaftlichen Know-how, ihrer Kompetenz im technologischen Bereich und ihrer Führungserfahrung sind wir sicher, dass Jumana Al-Sibai den für den MAHLE Konzern überaus wichtigen Bereich Thermomanagement in eine wirtschaftlich gesunde Zukunft führen wird“, sagt Prof. Dr. Heinz Junker. „Jumana Al-Sibai gehört damit zu den wenigen Frauen mit operativer Gesamtverantwortung für einen großen Geschäftsbereich eines deutschen Welt-Konzerns der Automobilindustrie. Wir freuen uns, Frau Al-Sibai für MAHLE gewonnen zu haben und sind überzeugt, dass sie ein wertvolles Mitglied der MAHLE Konzern-Geschäftsführung sein wird.“

Nach Auffassung des MAHLE Aufsichtsrates wird Jumana Al-Sibai einen entscheidenden Beitrag zur erfolgreichen Entwicklung des Geschäftsbereichs Thermomanagement in einer anspruchsvollen Phase leisten.

Jumana Al-Sibai hat ihren Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieurin am KIT in Karlsruhe gemacht und war in den letzten 17 Jahren in Positionen mit stetig zunehmender Verantwortung im Bosch Konzern aktiv.

Ansprechpartner in der MAHLE Kommunikation:

Manuela Höhne
Leiterin MAHLE Kommunikation
Telefon: +49 711 501-12506
E-Mail: manuela.hoehne@mahle.com

Ruben Danisch
Leiter Kommunikation Unternehmen / Wirtschaft und Produkt
Telefon: +49 711 501-12199
E-Mail: ruben.danisch@mahle.com

 

img

Ab 1. April 2021 neu in der MAHLE Konzern-Geschäftsführung Jumana Al-Sibai

Download [JPG; 22 MB]
img

Verlässt den MAHLE Konzern zum 1. Februar 2021: Bernd Eckl

Download [JPG; 13 MB]